Kontakt
Spitzweg-Apotheke
Inh. Steffen Zieger e.Kfm.
Dresdner Straße 71
01844 Neustadt
Telefon: 03596-602030
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
07.45 bis 18.30 Uhr

Samstag:
08.00 bis 12.00 Uhr
 
Orthomolekulare Medizin - Geben was fehlt!
Zu wenig Nährstoffe

Obwohl wir uns hier in Deutschland über zu wenig Essen und Trinken nun wirklich nicht beklagen können, steigt die Anzahl der Menschen, die unter Vitamin-, Mineralstoff- oder Spurenelemente-Mangel leiden, stetig. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Unsere Lebensmittel enthalten längst nicht mehr so viele Nährstoffe wie noch vor ein paar Jahren und werden immer stärker verarbeitet, unsere Umwelt und damit auch unsere Nahrung sind deutlich belasteter und wir ernähren uns häufig nicht unseren Bedürfnissen entsprechend. Sprich, wir essen zu wenig Obst und Gemüse. Zu den Folgen gehören Mangelerscheinungen, die sich zunächst in eher harmlosen Anzeichen wie Konzentrationsmangel, Nervosität, Leistungsabfall oder erhöhte Infektanfälligkeit äußern, auf Dauer aber auch zu chronischen Erkrankungen führen können.

Also was tun, wenn unsere Nahrung nicht mehr so viele Nährstoffe enthält wie wir brauchen? Die Lösung liegt in der Orthomoleklaren Medizin!

Orthomolekulare Medizin – Was ist das eigentlich?

Laut Definition des zweifachen Nobelpreisträgers Prof. Linus Pauling ist Orthomolekulare Medizin die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.

Orthomolekulare Medizin im Regulationshaus

Am besten verstehen lässt sich die Definition von Pauling mithilfe unseres Regulationshauses: Es zeigt Ihnen Stockwerk für Stockwerk und Zimmer für Zimmer, worauf Sie achten müssen, um Krankheiten vorzubeugen und Ihr Wohlbefinden spürbar zu steigern. Im Kellergeschoss geht es  zunächst einmal darum, das wegzulassen, was schädlich ist. Im Erdgeschoss wird dann das ausgeglichen, was zu kippen droht, bevor in der ersten Etage eine gründliche innere Reinigung in Angriff genommen wird. Nachdem Sie Ihren Körper gereinigt und entgiftet haben, können Sie nun in der zweiten Etage Ihre Abwehrkräfte nach den Grundlagen der orthomolekularen Medizin stärken und das ersetzen, was fehlt.

Die wichtigsten Zimmer im Rahmen der Orthomolekularen Medizin sind dabei  Bausteine des Lebens und Antioxidantien.

Bausteine des Lebens: Die Versorgung mit Mikronährstoffen ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Hierzu gehören z.B. Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine aber auch essentielle Fettsäuren. Unser Körper braucht diese Stoffe in einem ausgewogenen Verhältnis, welches  ihm die heutige Ernährung kaum bietet.

Antioxidantien:Durch Schadstoffe aus Umwelt, Nahrung und Genussgiften wird unser Körper täglich mit freien Radikalen konfrontiert, die er  unschädlich machen muss. Eine ausreichende Versorgung mit Antioxidantien wie Vitamin A, C, E, Selen oder Zink hilft ihm, sich zu schützen.

Behandlung nach den Grundlagen der Orthomolekularen Medizin

Damit der Körper ausreichend mit allen wichtigen Stoffen versorgt wird und sich so auch besser von freien Radikalen schützen kann, sieht die Orthomolekulare Medizin vor, ihn durch die Gabe von:

  • Vitaminen
  • Antioxidantien
  • Mineralstoffen
  • Spurenelementen
  • Fettsäuren
  • Aminosäuren
  • Sekundären Pflanzenstoffen
  • Coenzym Q10, Carnitin, etc. zu unterstützen – natürlich in der richtigen Dosierung!

Wichtig ist außerdem eine Ernährungsumstellung, denn nur Nahrungsergänzungsmittel nehmen, aber weiterhin ungesund essen, lässt Ihren Körper auch nicht gesünder werden!

Ein erhöhter Bedarf besteht neben bereits an Erkrankungen Leidenden auch bei den folgenden Risikogruppen:

  • stark Gestresste
  • Freizeitsportler
  • Sonnenanbeter
  • Diät haltende
  • Vegetarier
  • Amalgamplombenträger
  • Ältere Menschen
  • Jugendliche
  • Schwangere
  • Frauen, die die Pille nehmen
  • Raucher
  • Alkoholkonsumenten

Die wichtigsten Mikronährstoffe und Antioxidantien

Zink:
Das Antioxidans Zink ist ein wahres Multitalent, ohne das im Immunsystem nichts so laufen würde, wie es sollte. Ohne Zink sind zudem psychische Erkrankungen, Entzündungen, ein gestörter Säure-Basen-Haushalt und Probleme mit Haut und Haaren vorprogrammiert.

Selen:
Das essentielle Spurenelement Selen trägt nicht nur zum Infarktschutz und der Krebsprophylaxe bei, sondern stärkt auch das Immunsystem.

Vitamin C:
Vitamin C schützt insbesondere die wasserlöslichen Bereiche unseres Körpers und die Zellmembranen vor Freien Radikalen und kann damit u.a. auch zum Schutz vor Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, Erkältungskrankheiten und Krebs beitrage.

Vitamin E:
Das fettlösliche Antioxidans Vitamin E ist Bestandteil aller biologischen Membran und schützt diese vor Freien Radikalen. Es soll die Immunfunktion steigern und den Alterungsprozess verlangsamen, indem es u.a. auch vor Alzheimer, Herzkreislauferkrankungen und Krebs schützen soll.

Weitere Antioxidantien:
Carotinoide, bekannteste Vetreter: Beta-Carotin, das lichtempfindliche Zellen schützt, und Lycopin, der stärkste Radikalfänger unter den Carotinoiden.
Coenzym Q10: einziger Schutz im Bereich der Mitochondrien, wo dauernd ein hoher Freie-Radikale-Spiegel herrscht und die wichtig für die Atmungskette sind, es stärkte das Immunsystem und wird auch zur Verlangsamung des Alterungsprozesses eingesetzt.

Wenn Sie wissen möchten, welche Nährstoffe Sie in welcher Dosis benötigen, führen wir gerne ein eingehendes Beratungsgespräch mit Ihnen und empfehlen dann eine speziell auf Ihre Person und Lebensweise abgestimmte Vitalstoffmischung.

Ihre Natürlich-Profis empfehlen: PRÄVENTO-Vitalstoffe

Die PRÄVENTO – Vitalstoffe wurden gemeinsam mit Apotheker-Kollegen entwickelt. Sie entsprechen den heutigen Anforderungen an eine langfristige, durchdachte Gesundheitsprävention und vereinen dabei eine ausgewogene, sinnvolle Zusammensetzung der Inhaltsstoffe nach Ihren individuellen Bedürfnissen mit hervorragender Verträglichkeit.

PRÄVENTO Abwehr Plus
Vitamine und Mineralstoffe zur Prävention vor Freien Radikalen
PRÄVENTO Immun
Vitamin C und Zink für ein kräftiges Immunsystem
PRÄVENTO Harmonie
Vitamine und Mineralstoffe zur Prävention für Menschen mit Stress
PRÄVENTO Bleib gesund
Vitamine und Mineralstoffen zur Prävention als tägliche Grundversorgung
PRÄVENTO Beste Jahre
Vitamine, Mineralstoffe und Coenzym Q10 zur Prävention für Menschen ab 50
PRÄVENTO Balance
Vitamine und Mineralstoffe für einen harmonischen Säure-Basen-Haushalt
PRÄVENTO Schönheit von innen
Vitamine und Pflanzenextrakte für schöne Haut und glänzendes Haar
PRÄVENTO Vitamin C spezial
Magenfreundliches Vitamin C für ein starke Immunsystem und zum Schutz vor Freien Radikalen

Alle Vorteile von PRÄVENTO – Vitalstoffen auf eine Blick:

  • hohe Qualitätsstandards
  • natürliche Rohstoffe mit höchster Bioverfügbarkeit
  • ISO-zertifizierte Herstellung
  • keine versteckten Zusatzstoffe+Pflanzenfaserkapseln
  • gluten-und laktosefrei